Kinderkonzert

Kapelle für Kids

Die Kapelle spielt auf

Die Sächsische Staatskapelle Dresden wurde 1548 gegründet, wird 2018 also 470 Jahre alt. Sie heißt deswegen bis heute „Kapelle“, weil sie in ihrer Anfangszeit in der evangelischen Schlosskapelle in Dresden musiziert hat – einer Kirche also. Wir denken bei dem Wort „Kapelle“ heute allerdings eher an eine Tanzkapelle oder eine Blaskapelle. Das bringt uns zu der Musik, die solche Kapellen meistens spielen: Tanzmusik, Volksmusik, unterhaltende Musik. Kapelle für Kids beschäftigt sich 2018 in ihrem Programm Die Kapelle spielt auf damit, wie Komponisten aus dieser Art von Musik wiederum „Kunstmusik“ gemacht haben – die einen durchaus ebenso zum Singen und Tanzen verführen kann.

Magdalene Schaefer mit der Puppe Alma
Julius Rönnebeck Moderator
Anja Nicklich Regie

Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Samstag, 17. März 2018, 15:00
republic