"Playgrounds for Angels" mit der Kapelle für Kids (c) Oliver Killig
"Playgrounds for Angels" mit der Kapelle für Kids (c) Oliver Killig

Kinderkonzert
Kapelle für Kids

"Playgrounds for Angels"


2019 „entführt“ Kapelle für Kids, das beliebte Konzertformat der Staatskapelle Dresden für junges Publikum, Kinder und Erwachsene auf Spielplätze für Engel. Dort treffen die Zuhörerinnen und Zuhörer auf Trompeten, Posaunen, ein Horn und eine Tuba. Was diese Instrumente mit Engeln zu tun haben, wo doch eine Trompete eher als Signalinstrument bekannt ist und mit einem Horn zur Jagd geblasen wird? – Wer schon einmal Georg Friedrich Händels berühmtes „Hallelujah“ aus dem Oratorium Messiah gehört hat, weiß: Trompeten eignen sich hervorragend, um Jubelchöre der Engel zu signalisieren.

 

Playgrounds for Angels (Spielplätze für Engel) heißt ein Werk von Einojuhani Rautavaara aus dem 20. Jahrhundert. In diesem Stück lässt der finnische Komponist Engel in unterschiedlichsten Größen erscheinen – oder sind das etwa Blechbläser?

Magdalene Schaefer mit der Puppe Alma
Rodrigo Umseher mit der Puppe Emil
Julius Rönnebeck Moderator
Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden
Anja Nicklich Regie


Samstag, 6. April, 15:00
Große Universitätsaula