Kinderkonzert

Kapelle für Kids

Die Kapelle spielt auf

Das beliebte Kinderkonzert stellt Tanzmusik in den Mittelpunkt

Bereits zum sechsten Mal ist Kapelle für Kids, das beliebte Konzertformat der Sächsischen Staatskapelle Dresden für junges Publikum, bei den Osterfestspielen Salzburg zu Gast. Wie jedes Jahr kommen – bereits eine Woche vor dem offiziellen Festivalbeginn – Kinder als erstes auf ihre Kosten, wenn die Puppe Alma, geführt von Magdalene Schaefer, der Moderator Julius Rönnebeck und Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden Musik erklären und vorspielen. 2018 lautet der Titel des Programms Die Kapelle spielt auf. Das klingt nicht zufällig nach dem Motto einer Tanzkapelle oder Blaskapelle, denn das Thema des Kinderkonzerts ist diesmal, wie Komponisten aus Tanzmusik, Volksmusik und unterhaltender Musik „Kunstmusik“ gemacht haben. Ob man zu diesen Stücken dann ebenso gut singen und tanzen kann? Das gilt es herauszufinden. Ideal für junges und junggebliebenes Publikum ab sechs Jahren.



Magdalene Schaefer mit der Puppe Alma
Julius Rönnebeck Moderator
Anja Nicklich Regie
Fabien Voranger Choreographie
Noemi Verbőczi und Demeter Kóbor Tanzpaar

Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Samstag, 17. März 2018, 15:00
republic
Ende (ca.): 16:00