Osterfestspiele Salzburg 2021: Turandot mit Anna Netrebko

Sehr verehrte Musikfreunde!

Einige der Künstler, die Sie bei den Osterfestspielen 2021 erwarten: Christian Thielemann, Anna Netrebko, Yusiv Eyvazov, Golda Schultz, Hilary Hahn, Antonio Pappano, Denis Matsuev, Philippe Herreweghe, András Schiff
Einige der Künstler, die Sie bei den Osterfestspielen 2021 erwarten: Christian Thielemann, Anna Netrebko, Yusiv Eyvazov, Golda Schultz, Hilary Hahn, Antonio Pappano, Denis Matsuev, Philippe Herreweghe, András Schiff

2021 steht erstmals überhaupt bei den Osterfestspielen Giacomo Puccinis Oper Turandot auf dem Programm – und dies in einer Star-Besetzung mit Anna Netrebko in der Titelpartie, Yusif Eyvazov (Calaf) und Golda Schultz (Liù). Yona Kim inszeniert Puccinis letzte Oper in einem Bühnenbild von Christian Schmidt. Um der Kartennachfrage gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschlossen, eine dritte Vorstellung (außerhalb des Abonnements) anzusetzen. Hierfür genießen unsere Förderer ein Vorkaufsrecht.

 

Den Herbert-von-Karajan-Preis verleihen wir 2021 an Hilary Hahn, die einst als „Wunderkind“ galt und heute ein gefeierter Weltstar der Violine ist. Sie wird gemeinsam mit unserem Gastdirigenten Sir Antonio Pappano Mozarts A-Dur-Konzert interpretieren. Dieser wird darüber hinaus unsere Reihe herausragender Mahler-Interpretationen mit dessen Siebter Symphonie fortsetzen.

 

Auch international renommierte Klaviervirtuosen haben wir eingeladen. Wir heißen Denis Matsuev willkommen, einen der meistgefragten Pianisten seiner Generation, der Edvard Griegs Klavierkonzert spielen wird. Im selben Konzert erklingt Richard Strauss’ berühmte Tondichtung Ein Heldenleben. Sir András Schiff wird das beliebte Konzert für Salzburg als Pianist und Dirigent bestreiten. Auf dem Programm stehen Klavierkonzerte von Haydn und Mozart sowie Mendelssohns „Schottische“ Symphonie.

 

Wir freuen uns, dass nach 2018 erneut Philippe Herreweghe mit seinem Collegium Vocale Gent bei uns zu Gast ist, diesmal mit Bachs monumentaler h-Moll-Messe.

 

Auch die schöne Tradition der Kammerkonzerte mit Musikerinnen und Musikern der Sächsischen Staatskapelle Dresden setzen wir fort. In einem der beiden Konzerte erinnern wir uns an den ehemaligen Chefdirigenten der Staatskapelle, Giuseppe Sinopoli, der auch als Komponist in Erscheinung getreten ist; im anderen erklingen die Streichoktette von Felix Mendelssohn Bartholdy und George Enescu.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei den Osterfestspielen 2021.


Christian Thielemann
Künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg und
Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Prof. Dr. Peter Ruzicka
Geschäftsführender Intendant der
Osterfestspiele Salzburg