José Cura singt den Otello anstelle von Johan Botha

Johan Botha muss leider aufgrund einer schweren Erkrankung alle Auftritte bis Ende März 2016 absagen. Dies betrifft zu seinem großen Bedauern auch Otello mit Christian Thielemann bei den Osterfestspielen Salzburg. Auch die Osterfestspiele Salzburg bedauern diese Absage sehr und wünschen Johan Botha alles Gute und baldige Genesung.

Erfreulicherweise ist es binnen sehr kurzer Zeit gelungen, einen der weltweit gefragtesten Tenöre für die Übernahme der Titelpartie zu gewinnen: José Cura wird den Otello interpretieren, eine Rolle, die er im Laufe seiner Karriere bereits mehrfach verkörpert hat, etwa am Opernhaus Zürich, an der Deutschen Oper Berlin und an der Wiener Staatsoper. José Cura wird insbesondere für seine Interpretationen des italienischen Repertoires gefeiert. Neben Partien wie Rodolfo (La bohème), Don José (Carmen), Turridu (Cavalleria rusticana), Edgar, Stiffelio und Cavaradossi (Tosca), zählen vor allem die Partien des Heldentenorfachs zu seinen Glanzrollen: Canio (Pagliacci), Dick Johnson (La fanciulla del West), Samson (Samson et Dalila), Calaf (Turandot) und vor allem eben Otello.  

Die Osterfestspiele Salzburg danken José Cura sehr herzlich für die Bereitschaft, die Partie zu übernehmen.

Zurück