Hilary Hahn ist Herbert-von-Karajan-Preisträgerin 2021

Hilary Hahn Foto: M. Creutziger

Nach ihrem Auftritt mit Mozarts Violinkonzert beim Orchesterkonzert Gatti am Samstagnachmittag wurde der Violinistin Hilary Hahn der renommierte Herbert-von-Karajan-Preis 2021 überreicht.

"Vielen Dank, für diese wundervolle Musik, es ist mir eine besondere Ehre, Ihnen diesen Award an diesem außergewöhnlichen Ort zu verleihen, an dem ich die wundervollsten musikalischen Momente erleben durfte", sagte Arabel Karajan. "Im Geiste meines Vaters darf ich Ihnen diesen Preis überreichen." 

Der von Eliette von Karajan gestiftete Preis ist mit € 50.000,– dotiert und wird seit 2017 alljährlich an eine/n Musiker/in verliehen werden, dessen/deren herausragende künstlerische Leistungen weltweite Anerkennung gefunden haben. Zu den Preisträgern zählen Daniil Trifonov, Sol Gabetta und Mariss Jansons.

 

Zurück