Besetzungsänderung im Konzert für Salzburg

Peter Kooij musste seine Mitwirkung bei den Osterfestspielen Salzburg 2018 absagen. Aus diesem Grund erfolgt eine Umbesetzung im Konzert für Salzburg: Krešimir Stražanac, der ursprünglich die Partie des Jesus singen sollte, übernimmt von Peter Kooij die Bass-Partie. Für die Partie des Jesus konnte der Bariton Günter Haumer verpflichtet werden, der seit 2012 Mitglied der Volksoper Wien ist. Die Besetzung lautet somit wie folgt:

 

JOHANN SEBASTIAN BACH
Johannes-Passion BWV 245

Maximilian Schmitt Evangelist
Günter Haumer Jesus
Dorothee Mields Sopran
Damien Guillon Altus
Robin Tritschler Tenor
Krešimir Stražanac Bass
Collegium Vocale Gent
Sächsische Staatskapelle Dresden
Philippe Herreweghe Dirigent

Donnerstag, 29. März 2018, 18:00
Großes Festspielhaus

 

Zurück