Besetzungsänderung: Hector Sandoval singt Cavaradossi

Hector Sandoval

Aleksandrs Antoņenko musste leider aufgrund einer Erkrankung seine Mitwirkung in der Tosca-Aufführung am 2. April 2018 absagen. Die Rolle des Mario Cavaradossi übernimmt dankenswerterweise der Tenor Hector Sandoval.

Hector Sandoval begann seine musikalische Ausbildung in seiner Heimat Mexiko-Stadt und setzte sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie gemeinsam mit Sängerpersönlichkeiten wie Plácido Domingo, Ileana Cotrubaș, Walter Berry, Chris Merritt und Francisco Araiza fort. Seine Engagements führten den Tenor an zahlreiche Opernhäuser in Europa und Amerika. 2008 gab er sein Debüt bei den Bregenzer Festspielen als Cavaradossi. An der Wiener Staatsoper war er als Radamès (Aida) und in der Titelrolle von Andrea Chénier zu erleben.

Zurück