Sibylle Gädeke

Sibylle Gädeke (Foto unbezeichnet)
Sibylle Gädeke (Foto unbezeichnet)

Sibylle Gädeke studierte Malerei sowie Bühnen- und Kostümbild an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und war als Bühnen- und Kostümbildnerin tätig, u. a. für das Staatstheater Stuttgart, das Nationaltheater Mannheim, das Theatro da Paz in Belém in Brasilien, das Schauspielhaus Zürich, das Bayerische Staatsschauspiel München, die Städtischen Bühnen Frankfurt, die Münchner Kammerspiele, die Schlossfestspiele Schwetzingen, die Oper Zürich, das Nationaltheater Weimar und das Theater an der Wien.

Von 1995 bis 2001 war Sibylle Gädeke Ausstattungsleiterin am Hans Otto Theater Potsdam. Ihre Malerei ist in verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen vertreten (u. a. in Berlin, Hamburg, München und Neapel). Seit 2007 arbeitet sie mit dem Educational Center Kalian Mith in Kambodscha zusammen, wo sie Bilderbücher für Vorschulklassen gestaltet. An der Semperoper Dresden zeichnete Sibylle Gädeke in der Saison 2015/16 für die Kostüme der Neuinszenierung von Der Wildschütz verantwortlich.

zurück