Hilary Hahn

Hilary Hahn (c) Dana van Leeuwen/Decca
Hilary Hahn (c) Dana van Leeuwen/Decca

Die amerikanische Geigerin Hilary Hahn wurde in Lexington, Virginia, geboren und wuchs in Baltimore auf. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie u. a. am Curtis Institute of Music in Philadelphia. Ihre rege Konzerttätigkeit führt sie in die wichtigsten Konzertsäle der Welt. Seit September 2021 ist Hilary Hahn der allererste Artist in Residence des Chicago Symphony Orchestra; diese Funktion wird sie bis Juli 2023 ausüben. Sie ist Trägerin zahlreicher Ehrungen und Auszeichnungen. Im Jahr 2001 wurde sie vom Time Magazine zu „America's Best Young Classical Musician“ ernannt, drei ihrer Alben wurden mit Grammys ausgezeichnet. Hilary Hahn wird im Rahmen ihres Engagements bei den „Osterfestspielen im Herbst“ der Herbert-von-Karajan-Preis verliehen.

zurück