Kartenbüro und Preise Osterfestspiele 2022

Saalplan der Osterfestspiele im Herbst 2021
Saalplan der Osterfestspiele 2022

Die Osterfestspiele Salzburg 2022 werden von Samstag, 9. April, bis Montag, 18. April 2022, stattfinden. Förderer werden bei der Kartenbestellung bevorzugt behandelt und können ab sofort Tickets für die Osterfestspiele Salzburg 2022 kaufen.

Restkarten für Abonnementvorstellungen ohne Förderschaft sind jederzeit bestellbar und werden ab 1. Dezember 2021 in der Reihenfolge ihres Einlangens bearbeitet. Karten für das Konzert für Salzburg, die Kammerkonzerte und die Kapelle für Kids sind ab 1. Juli 2021 bestellbar.

Schüler, Studierende und Inhaber der European Youth Card Austria können mit einem gültigen Ausweis pro Vorstellung eine Karte der Kategorie VI erwerben.

Das Kartenbüro der Osterfestspiele Salzburg am Herbert-von-Karajan-Platz ist von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 13:00 Uhr für Sie geöffnet.

Im Kartenbüro sind für Sie da:
 
Julia Lipold, MA
Teamleitung
Tel. +43/662/8045-361
 
Preistabelle der Osterfestspiele Salzburg 2022
Preistabelle der Osterfestspiele Salzburg 2022
Angela Bernauer
 
Mag. Gerhard Spitz
Tel. +43/662/8045-362
 
Für Gruppenanfragen (Reiseveranstalter) wenden Sie sich bitte an Julia Lipold.

 

Kartenrückabwicklung Osterfestspiele 2021 März/April

Alle Karten für den Festspieltermin im März / April 2021, verlieren ihre Gültigkeit. Es besteht die Möglichkeit einer Erstattung des Kartenpreises, einer Umbuchung des Guthabens auf Ihr Kundenkonto für zukünftige Kartenbestellungen oder einer Spende an die Osterfestspiele Salzburg GmbH. Bitte nutzen Sie für die Rückabwicklung der Karten das Onlineformular. Gerne können Sie das Formular auch als PDF herunterladen und es ausgefüllt an karten@ofs-sbg.at, bzw. per Post an folgende Adresse, senden:

 

Osterfestspiele Salzburg GmbH

Herbert-von-Karajan-Platz 11

5020 Salzburg

Österreich

 

Eine Bearbeitung erfolgt ausschließlich basierend auf einem eingebrachten Antrag. Wir sind um eine zügige Abwicklung bemüht und bitten Sie, den Antrag nur einmal abzuschicken. Eine Rücksendung der Originalkarten ist nicht notwendig.