Volkswagen AG ist Hauptsponsor der Osterfestspiele Salzburg

Seit 2013 arbeiten die Osterfestspiele Salzburg mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden unter Leitung von Christian Thielemann zusammen. Als Partner des Orchesters agiert seit vielen Jahren die zum Volkswagen-Konzern gehörende Gläserne Manufaktur in Dresden. Im Zug der weiteren Vertiefung der Zusammenarbeit unterstützt die Volkswagen Aktiengesellschaft nun die Osterfestspiele und trägt damit zur Fortführung des traditionsreichen Musikereignisses bei.

Höchste musikalische Qualität und organisatorische Unabhängigkeit

Das von Herbert von Karajan im Jahr 1967 ins Leben gerufene Musikfestival gehört mit seinen Opernproduktionen und Klassikkonzerten zu den international renommiertesten Veranstaltungen im Bereich klassischer Musik. Im Laufe der Jahrzehnte gehörten zu den Künstlerischen Leitern neben Karajan weitere herausragende Persönlichkeiten wie Claudio Abbado und Sir Simon Rattle. Die bereits mit der Gründung als Kernwerte definierte musikalische Qualität sowie die organisatorische Unabhängigkeit haben bis heute Bestand.

Nachhaltige Unterstützung

„Mit dem internationalen Engagement im Kultur- und Kunstbereich liefert die Volkswagen Aktiengesellschaft nachhaltige Unterstützung, um Bühnen zu Inspirationsquellen werden zu lassen. Genau dies gelingt den Osterfestspielen Salzburg seit Jahrzehnten mit großartigen Musikerlebnissen. Wir sind daher sehr stolz, dass wir im kommenden Jahr zur Realisierung neuer musikalischer Höhepunkte für das Publikum beitragen können“, erklärt Benita von Maltzahn, Leiterin Kultur und Sponsoring in der Volkswagen Konzernkommunikation.