Spielplan Osterfestspiele 2018

Samstag, 24. März
11:00, Große Universitätsaula
Einführungsvortrag zu Tosca von Christoph Wagner-Trenkwitz

18:00, Großes Festspielhaus
OPER
GIACOMO PUCCINI
TOSCA


Sonntag, 25. März  

11:00, Fördererlounge
„Quäle die Heldin“
Diskographische Nachlese zu Tosca von Jürgen Kesting

15:00, Stiftung Mozarteum, Großer Saal
Kammerkonzert
GUBAIDULINA, MESSIAEN
Sol Gabetta, Bertrand Chamayou
Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden

17:00, republic
Kammeroper
BRUNO MADERNA
SATYRICON

19:00, Großes Festspielhaus
Orchesterkonzert
PUCCINI, MOZART, BERLIOZ
Katia & Marielle Labèque, Andrés Orozco-Estrada


Montag, 26. März
15:00, Bibliotheksaula  
Puccini, der Fortschrittliche?
Podiumsdiskussion zu Tosca

19:00, Großes Festspielhaus  
Orchesterkonzert
MENDELSSOHN BARTHOLDY, SCHUMANN, BRAHMS
Sol Gabetta, Christian Thielemann  


Dienstag, 27. März
19:00, Großes Festspielhaus  
Chorkonzert
MAHLER
Elīna Garanča, Damen des Wiener Singvereins
Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor
Christian Thielemann  


Mittwoch, 28. März
19:00, republic
Kammeroper
BRUNO MADERNA
SATYRICON


Donnerstag, 29. März
18:00, Großes Festspielhaus  
Konzert für Salzburg
BACH
Maximilian Schmitt, Günter Haumer, Dorothee Mields,
Damien Guillon, Robin Tritschler, Krešimir Stražanac
Collegium Vocale Gent
Philippe Herreweghe


Freitag, 30. März
19:00, Großes Festspielhaus
Chorkonzert
MAHLER
Elīna Garanča
Damen des Wiener Singvereins
Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor
Christian Thielemann      


Samstag, 31. März
15:00, republic
Kammeroper
BRUNO MADERNA
SATYRICON

19:00, Großes Festspielhaus
Orchesterkonzert
MENDELSSOHN BARTHOLDY, SCHUMANN, BRAHMS
Sol Gabetta ∙ Christian Thielemann


Sonntag, 1. April
15:00, Stiftung Mozarteum, Großer Saal
Kammerkonzert
GUBAIDULINA, SCHUBERT
Sol Gabetta, Elisaveta Blumina
Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden

19:00, Großes Festspielhaus
Orchesterkonzert
PUCCINI, MOZART, BERLIOZ
Katia & Marielle Labèque, Andrés Orozco-Estrada


Montag, 2. April
11:00, Große Universitätsaula
Einführungsvortrag zu Tosca von Christoph Wagner-Trenkwitz

18:00, Großes Festspielhaus
OPER
GIACOMO PUCCINI
TOSCA