Buchpräsentation: Christian Thielemann - Dirigieren | Conducting

Christian Thielemann dirigiert
Christian Thielemann © Lois Lammerhuber

Nach zehn Jahren Projektdauer erscheint anlässlich des 60. Geburtstages von Christian Thielemann ein einzigartiges Dokument über die Kunst des Dirigierens.

In Bild und Wort sind Zeitzeugnisse voller Wahrhaftigkeit und intimer Intensität entstanden. Sie vermitteln sowohl die Akribie als auch die Spontaneität und Leidenschaft bei der Probenarbeit. Dirigieren ist – im wahrsten Wortsinn – Handwerk. Wie daraus im Zusammenwirken mit dem Orchester ein komplexes Klanggebilde entstehen kann, war schon immer Gegenstand von Mythen. Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden und Künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg ist einer der bedeutendsten Vertreter seines Faches. Er hat in Dresden, Bayreuth und Salzburg, zentralen Orten seines Schaffens, zugelassen, dass die Kamera entmystifiziert: mit schonungslos nahen Aufnahmen seiner Gestik, unter Verzicht auf jegliche Posen. 

 

Christian Thielemann, Fotograf Lois Lammerhuber und Clemens Trautmann, Präsident der Deutschen Grammophon, präsentieren das Buch.

 

Dienstag, 16. April 2019, 10:00

Fördererlounge im Großen Festspielhaus

Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich