Oper

Bühnenbildmodell (Detail) zu Don Carlo. Foto: OFS/Forster
Bühnenbildmodell (Detail) zu Don Carlo. Foto: OFS/Forster

Giuseppe Verdi
DON CARLO

Oper in vier Akten nach Friedrich Schillers gleichnamigem Drama
mit einem Prolog von Manfred Trojahn

(Uraufführung, Auftragswerk der Osterfestspiele Salzburg und der Semperoper Dresden)

Libretto von Joseph Méry und Camille du Locle in der italienischen Übersetzung von Achille de Lauzières und Angelo Zanardini


Christian Thielemann Musikalische Leitung
Vera Nemirova Inszenierung
Heike Scheele Bühnenbild
Frauke Schernau Kostüme
Fabio Antoci Licht
rocafilm Video
Kai Weßler Dramaturgie

Ildar Abdrazakov Filippo II
Yusif Eyvazov Don Carlo
Franco Vassallo Rodrigo, Marchese di Posa
Carlo Colombara Il Grande Inquisitore
Anja Harteros Elisabetta di Valois
Ekaterina Semenchuk La Principessa Eboli
Jongmin Park Un frate (Carlo V)
Slávka Zámečníková Tebaldo
Santiago Sánchez Il Conte di Lerma
Hany Abdelzaher Un araldo reale
Tuuli Takala Una voce dal cielo
Marcell Bakonyi, Alexandru Chiriac, Daniel Giulianini,
Alexander Grassauer, Martin Simonovski, Pete Thanapat
Sei deputati fiamminghi

Sächsische Staatskapelle Dresden
Sächsischer Staatsopernchor Dresden
(Einstudierung: N. N.)
Bachchor Salzburg
(Einstudierung: Alois Glaßner)

Neuinszenierung
Koproduktion mit der Semperoper Dresden


Samstag, 4. April, 17:00
Montag, 13. April, 17:00
Großes Festspielhaus